Was, wenn die Immobilie zu klein wird?

Was, wenn die Immobilie zu klein wird?

Viele kennen das: Die erste gemeinsame 2-Zimmer-Wohnung hat eben noch gereicht und dann kündigt sich Nachwuchs an. Dann heißt es erstmal Zusammenrücken! Aber der Nachwuchs wächst und wird größer und die heiß geliebte Altbau-Wohnung im 4. Stock in fängt an aus allen Nähten zu platzen. Spätestens dann, sollte man sich Gedanken darüber machen, wie die zukünftige Immobilie aussehen sollte:

Haus mit großem Garten zum Spielen oder doch lieber wieder eine Wohnung, vielleicht mit Terrasse? Kaufen oder Mieten? Auf was muss ich alles achten? Lieber ein Haus im Grünen oder doch eher eine Stadtwohnung? Wie läuft eine Erstbesichtigung ab? Was mache ich mit meiner Altimmobilie? Wo bekomme ich eine vernünftige Baufinanzierung her? …und noch viele Fragen mehr.

Hier kommen wir, als Immobilienmakler ins Spiel! Lassen Sie sich beraten. Gerne setzen wir uns in Ruhe zusammen und besprechen Ihr Vorhaben. Wir finden den passenden „Immobilien-Fahrplan“ für Sie!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, Andrea Ditzel Immobilien in Bad Vilbel freut sich auf Sie!

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar